relief

fenou design / 1x

30,00€
fenou relief beutel nahrungsergänzung
fenou relief nahrungsergänzung mit granatapfel und kurkuma
relief
relief
relief
relief
everyyin relief beutel
fenou relief beutel nahrungsergänzung
fenou relief nahrungsergänzung mit granatapfel und kurkuma
relief
relief
relief
relief
everyyin relief beutel
über 24.000 Frauen
sind begeistert
von unseren Produkten

relief

Angebotspreis30,00€
250,00€ /kg
250,00€ / kg

inkl. MwSt zzgl. Versand

bei Periodenschmerzen und Unterleibskrämpfen
bei Kopfschmerzen und Müdigkeit in Verbindung mit PMS
unterstützt deine Hormontätigkeit* und trägt zu einer gesunden Muskelfunktion bei*
5%
10%

Auf Lager - In 3-5 Tagen bei dir

100 Tage
Geld zurück Garantie

Kostenloser
Versand ab 50€ (DE)

Basierend auf neusten wissenschaftlichen Studien
Mit Expertinnen entwickelt und von Ärztinnen empfohlen.
Perfekt für

Das macht das Produkt besonders

relief ist ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform für Frauen, die während ihrer Periode Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit erfahren.

Basierend auf wissenschaftlichen Studien haben wir mit relief eine einzigartige Rezeptur entwickelt, welche die Hormontätigkeit reguliert (Vitamin B6) und zu einer gesunden Muskelfunktion (Magnesium) beiträgt.* Sie umfasst das Beste aus der Natur mit Ingwer, Kurkuma, Kamille, Granatapfel, Schafgarbe und Schwarzem Pfeffer.

relief enthält 120g, was 25 Portionen entspricht.
mehr anzeigen
Anwendung & Dosierung Wirkstoffe & Nährwerte
Verpackung & Versand

Du erhältst unser Pulver umwelt- und kostenschonend in Refill-Beuteln aus vollständig recyclebarem Monoplastik.

Die Lieferung innerhalb Deutschlands kostet 4,90 € und ist ab einem Warenwert von 50 € kostenfrei. Die Lieferung innerhalb der restlichen EU kostet 7,90 € und ist ab einem Warenwert von 70 € kostenfrei. Die Lieferung in die Schweiz kostet 17,90€ (inkl. Zollgebühren) und ist ab einem Warenwert von 90 € kostenfrei.

Innerhalb Deutschlands erhältst Du Deine Bestellung i.d.R. innerhalb von 3-5 Werktagen; die Zustellung im europäischen Ausland dauert 6-8 Werktage.

*Health claims
- Magnesium, Vitamin C und Vitamin B6 tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
- Magnesium und Vitamin C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
- Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei.
- Magnesium, Vitamin C und Vitamin B6 tragen zur normalen psychischen Funktion bei.
- Zink trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.
- Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei.

100% Vegan

Pflanzliche Inhaltsstoffe, Gluten- und Laktosefrei, ohne Zusatzstoffe

Laborgeprüft in DE

Ohne Pestizide und Schwermetalle, Tierversuchsfrei

Wissenschaftlich entwickelt

Basierend auf aktuelle Studien und mit Expertinnen entwickelt

Recyclebare Materialien

Nachhaltiges Refill-System, biologisch abbaubar

EINFACHE ANWENDUNG UND DOSIERUNG

MENGE

Löse täglich einen gestrichenen Messlöffel (4.8g) in 200ml Wasser auf

VERZEHR

Idealerweise zu einer Mahlzeit und zur gleichen Uhrzeit. relief kann akut bei Periodenschmerzen verzehrt werden.

VERZEHRDAUER

Für eine maximale Wirkung empfehlen wir den Verzehr 5 Tage vor dem Eintreten der Periode zu starten und bis zum 3./4. Tag der Blutung fortzuführen.

Hinweis: Bitte bewahre unser Produkt an einem kühlen, trockenen und lichtgeschützten Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Die angegebene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nicht geeignet für schwangere oder stillende Frauen. Bei der Einnahme von Medikamenten nur nach ärztlicher Rücksprache verzehren. Auf den Verzehr weiterer Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium, Vitamin B6, Vitamin C und Zink sollte verzichtet werden.
★★★★★

Über 24.000 glückliche Frauen

die mit unseren Produkten ihre Beschwerden lösen konnten und happy sind.

Hochwertige Wirkstoffe für Deine Gesundheit

Mit Expertinnen aus den Bereichen Frauenheilkunde, Naturheilkunde und Ernährungswissenschaften entwickelt. Die ausgewählten Inhaltsstoffe basieren auf aktuellem wissenschaftlichen Stand.

Nährwerte

pro Tagesdosis

(4,8 g Pulver)

 %NRV*
Magnesium 400 mg 107
Vitamin C 1248 mg 1560

Granatapfelschalenextrakt

- davon Ellagsäure

400 mg

160 mg

**

**

Kurkumawurzelstockpulver 200 mg **
Kamillenblütenpulver 158 mg **
Ingwerwurzelpulver 120 mg **
Schafgarbenkrautpulver 120 mg **
Zink 10 mg 100
Vitamin B6 15 mg 1072

Schwarzer Pfefferfruchtextrakt

- davon Piperin

2,1 mg

2,0 mg

**

**

*Prozent der Nährstoffbezugswerte (NRV) laut Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

**Keine NRV vorhanden

Zutaten:

Magnesiummalat, L-Ascorbinsäure, Granatapfelschalenextrakt 21:1 (40% Ellagsäure), natürliches Zitronen-Aroma, Kurkumawurzelstockpulver, Granatapfelfruchtsaftpulver, Kamillenblütenpulver, Ingwerwurzelpulver, Schafgarbenkrautpulver, Zinkcitrat, Pyridoxinhydrochlorid, Schwarzer Pfefferfruchtextrakt 25:1 (95% Piperin)

Dem Granatapfel werden viele gesundheitsförderliche Effekte nachgesagt, u.a. wegen seines hohen Gehaltes an Phenolsäuren. Die Ergebnisse verschiedener Tierstudien lassen auf ein hohes antioxidatives Potential der in Granatapfelschalen enthaltenen Ellagsäure schließen. Außerdem wird aufgrund von Studiendaten ein östrogenes Potential vermutet.

Die Kamille (Matricaria chamomilla) gehört zur Familie der Korbblütler und wird traditionell bei Bauchkrämpfen und zur Linderung von Verdauungsstörungen eingesetzt. In Studien konnte gezeigt werden, dass sie Periodenschmerzen und PMS lindern kann.

Unser Kurkumawurzelstockpulver wird aus dem Rhizom von Curcuma longa, einer Pflanze aus der Familie der Ingwergewäches, hergestellt. Kurkuma wird seit langer Zeit traditionell eingesetzt wegen seiner antientzündlichen und antioxidativen Effekte, welche in Studien bestätigt werden konnten. Studien mit Menstruierenden konnten eine Verbesserung von PMS-Beschwerden durch Kurkuma zeigen

Ingwer ist bekannt für sein immunstärkendes und antientzündliches Wirkpotential und wird u.a. bei Übelkeit und Kopfschmerzen empfohlen. Ingwer konnte in kontrolliert-randomisierten Studien Menstruationsschmerzen lindern, wenn es einige Tage vor der Periodenblutung und währenddessen verzehrt wurde.

Die Schafgarbe (Achillea millefolium) gehört zur Familie der Korbblütler. Sie wird traditionell in der Frauenheilkunde bei Zyklusbeschwerden eingesetzt. Hier macht man sich u.a. ihre krampflösende Wirkung bei Periodenschmerzen zu Nutze.

Die Frucht des Schwarzen Pfeffers (Piper nigrum) soll die Bioverfügbarkeit und Absorptionsrate verschiedener pharmakologisch wirksamer Substanzen verbessern und wird deshalb z.B. auch in der Ayurveda oft begleitend eingesetzt

Magnesium spielt eine wichtige Rolle in der Funktion des Nervensystems. Sein Bedarf ist durch die Einnahme der Pille erhöht und birgt so ein erhöhtes Risiko für Osteoporose, Migräne oder Thrombosen. Menstruationskrämpfe lassen sich durch Magnesium gut lindern. Vor allem in Kombination mit Vitamin B6 lassen sich Beschwerden des PMS wie emotionale Schwankungen reduzieren. Magnesium kommt in vielen pflanzlichen Nahrungsmitteln vor. Gute Quellen sind Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide, Saaten, Kerne, Nüsse, dunkelgrünes Blattgemüse und auch Mineralwasser.

Vitamin B6 hat einen großen Einfluss auf den Serotonin-Stoffwechsel und damit auf das Depressionsrisiko. Es ermöglicht die Umwandlung von Tryptophan zu Niacin, ist maßgeblich für gesunde Nervenzellen, einen funktionierenden Glukosestoffwechsel und ein gesundes Gefäßsystem. Sein Bedarf ist durch die Einnahme der Pille erhöht und steht in Zusammenhang mit einem erhöhten Thromboserisiko. Ein hoher Verzehr von tierischen, proteinreichen Lebensmitteln erhöht den Bedarf an Vitamin B6 zusätzlich. Gute pflanzliche Quellen sind Kartoffeln, Bananen, Hülsenfrüchte, Hefeflocken, dunkelgrünes Blattgemüse und Nüsse. Achte darauf, auch Rohkost in deinen Speiseplan einzubauen, denn Vitamin B6 ist sehr hitzeempfindlich.

Vitamin C gehört zu den Vitaminen, deren Bedarf durch die Einnahme östrogenhaltiger Präparate wie der Antibabypille erhöht ist. Du benötigst Vitamin C für verschiedene Stoffwechselprozesse, u.a. dem Immunsystem, der Schilddrüsenfunktion, der Leberfunktion und für einen gesunden Aufbau von Haut, Haaren und Bindegewebe. Vitamin C hat antioxidative und anti-entzündliche Eigenschaften. Vitamin C findest du in vielen Obst- und Gemüsesorten, allen voran Wildfrüchte wie Sanddorn oder Hagebutte, aber auch in Zitrusfrüchten, Kohl und sogar Kartoffeln.

VZink hat eine große Rolle im gesamten Stoffwechsel. Besonders wichtig ist seine Funktion als Cofaktor in unzähligen Stoffwechselwegen, im Immunsystem, in der Bildung der Geschlechtshormone und dem gesunden Aufbau von Haut, Haaren, Nägeln, Schleimhäuten etc. Allgemein gilt die Zinkzufuhr als kritisch. Der Bedarf an Zink wird durch die Einnahme der Pille noch weiter erhöht. Gute pflanzliche Zinklieferanten sind Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide, Mais, Haferflocken, Nüsse und dunkelgrünes Blattgemüse.

FAQ

Alle unsere Produkte sind 100% vegan.

Unsere Produkte sind grundlegend glutenfrei. Die Kreuzkontamination von Allergenen ist produktionsbedingt jedoch nicht gänzlich auszuschließen.

Die genaue Dosierempfehlung des jeweiligen Produktes findest Du auf der Rückseite der Packung oder weiter oben unter "Anwendung". Wir empfehlen unsere Produkte mit ausreichend Flüssigkeit idealerweise zu einer Mahlzeit und ungefähr zur gleichen Tageszeit zu verzehren.

Du kannst unsere Produkt generell kombinieren. reset kann mit allen Produkten kombiniert und sollte max. 3 Monate verzehrt werden, während die anderen Produkte durchgängig bis zur Beseitigung Deines Hormonchaos verzehrt werden. Lediglich während des Verzehrs von relief und mood empfehlen wir Dir den Verzehr der anderen Produkte zu pausieren. Die in relief enthaltenen Mineralstoffe und Vitamine sind bereits hochdosiert. Wenn Du mit relief und mood durch bist, kannst Du wie gewohnt mit den anderen Produkten weitermachen

Wenn Du Deine Bestellung an eine Packstation liefern lassen möchtest, beachte bitte die Vorgaben für das richtige Ausfüllen der Adressfelder: Unter Adresse trägst du bitte "Packstation" plus deren Nummer ein. Unter Wohnung, Zimmer (optional) gibst du bitte dein DHL-Service-Kundennummer (Postnummer) ein. Nur wenn alle Angaben an der richtigen Stelle eingetragen sind, kann Deine Bestellung versendet werden.

Solltest Du mit der Wirkung eines Produktes nicht zufrieden sein, hast Du die Möglichkeit, den Kaufpreis (exkl. Versandkosten) einmalig bis zu 100 Tage nach dem Kauf erstattet zu bekommen. Wende Dich dazu via E-Mail
an unseren Kundenservice support@fenou.de. Wir lassen Dir ein Retourenlabel zukommen mit welchem Du sowohl verschlossene als auch geöffnete Produkte an uns zurückschicken kannst. Wir erstatten Dir den Kaufbetrag, sobald das Produkt im Lager bearbeitet wurde. Bitte beachte, dass es bei pflanzlichen Wirkstoffe im Schnitt 3 Monate brauchen kann, bis diese ihre volle Wirkung entfalten. Kaufst Du gleich mehrere Beutel des selben Produkts, öffne bitte im Sinne der Nachhaltigkeit zunächst nur einen der Beutel. Wir müssen geöffnete Verpackungen leider entsorgen.

Wie kann Dich relief bei Periodenschmerzen unterstützen?

relief ist ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform für Frauen*, die während ihrer Menstruationsblutung Periodenschmerzen, Unterleibskrämpfe, Kopfschmerzen und Müdigkeit erfahren.
Basierend auf wissenschaftlichen Studien und in Zusammenarbeit mit Ärztinnen haben wir mit relief eine einzigartige Rezeptur entwickelt, welche die Hormontätigkeit reguliert (Vitamin B6) und zu einer gesunden Muskelfunktion (Magnesium) beiträgt.*
Um den Bedürfnissen bei Periodenschmerzen oder Krämpfen gerecht zu werden, haben wir nach Inhaltsstoffen gesucht, die in Studien eine antientzündliche und antioxidative Wirkung gezeigt haben. Fündig geworden sind wir bei den allseits für ihr Potential bekannten Heilpflanzen Ingwer und Kurkuma. Granatapfel zeigte überdies ein östrogenes Potential, was interessant für unsere Rezeptur ist, da Periodenschmerzen häufig mit einem Ungleichgewicht im Östrogenhaushalt einhergehen. In der klassischen Frauenheilkunde werden Kamille und Schafgarbe schon lange traditionell bei PMS, Krämpfen, Periodenschmerzen und starker Blutung eingesetzt.
Abgerundet wird die Rezeptur durch hochdosiertes Vitamin C zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung* und zum Erhalt einer normalen psychischen Funktion sowie Zink als Cofaktor in unzähligen Stoffwechselwegen, u.a. der Bildung von Sexualhormonen.

Sind Periodenschmerzen normal?

Die monatliche Menstruationsblutung ist ein regelmäßig wiederkehrender Vorgang im Zyklus der Frau*. Sie tritt in den ersten Tagen der Follikelphase auf und markiert mit dem ersten Tag der Blutung einen neuen Zyklus. Während der Menstruation werden die aufgebaute Gebärmutterschleimhaut sowie die Eizelle ausgestoßen, wenn keine Befruchtung erfolgt ist. Hierbei kommt es durch einen Abfall von Östrogenen und Progesteron zu einer sogenannten Ischämie, also einer Unterversorgung der Gebärmutterschleimhaut mit Blut, Sauerstoff und Nährstoffen. Die Gebärmutterschleimhaut baut sich dadurch ab und wird unter Kontraktionen der Gebärmutter ausgestoßen. Diese Kontraktionen können wahrgenommen und als unangenehm bis leicht schmerzhaft empfunden werden. Sollten jedoch mittlere bis starke Periodenschmerzen auftreten, sollte dies ärztlich abgeklärt werden. Periodenschmerzen können ein Zeichen für ein Hormonungleichgewicht oder eine andere gynäkologische Erkrankung sein und müssen nicht ausgehalten werden.

Was ist Endometriose?

Ist die Menstruationsblutung mit sehr starken Schmerzen verbunden, sollte abgeklärt werden, ob eine gynäkologische Erkrankung vorliegt. Sehr starke Schmerzen sind ein Symptom der Endometriose. Bei Endometriose entstehen gutartige Wucherungen aus einem der Gebärmutterschleimhaut ähnlichen Gewebe. Diese Wucherungen treten jedoch außerhalb der Gebärmutterhöhle auf, vor allem in benachbarten Geweben und Organen wie dem Beckenraum, den Eierstöcken, Eileiter oder Darm oder in tiefer liegendem Gebärmuttergewebe. Endometrioseherde wurden sogar schon im Gehirn gefunden und betreffen zu einem kleinen Prozentsatz auch Männer*. Während der Periode kann es zu extremen krampfartigen Schmerzen bis hin zu Bewusstlosigkeit kommen, da die Endometrioseherde wie die Gebärmutterschleimhaut auch im Laufe des Zyklus wachsen und es zu Entzündungsreaktionen kommt. Wenn die Herde während der Periode bluten und das Blut nicht abfließen kann, entstehen die sogenannten Schokoladenzysten, die als Diagnosemerkmal dienen.

Kann ich relief bei Endometriose verzehren?

Die Endometriose geht mit chronischen Entzündungen in den Herden einher. Entzündungshemmende und antioxidative Lebensmittel können hier unterstützen und den oxidativen Stress und damit Schmerzen verringern. Die starken Schmerzen können durch Medikamente oder pflanzliche Wirkstoffe gelindert werden. Magnesium wirkt krampflindernd auf die Muskulatur. Einige unserer Kundinnen berichten von einer Linderung ihrer Beschwerden durch relief. Der Verzehr von relief sollte bei Endometriose jedoch immer zunächst ärztlich abgesprochen werden.